«Gemeinsam schaffen wir schöne Lebensräume für Jung und Alt.»

Das Wohnkonzept


Die Wohnbausiedlung Silbergrueb

Die Wohnbausiedlung Silbergrueb ist ein zukunftsweisendes Projekt, das einerseits gemeindespezifische Bedürfnisse abdeckt, andererseits aber auch unterschiedliche Haushalts- und Lebensformen mitberücksichtigt. Die Siedlung Silbergrueb soll Familien, Senioren wie auch Singles gleichermassen ansprechen.

Das Projekt Silbergrueb ist in vier Bauetappen aufgeteilt. In den ersten beiden Etappen, dem «Baufeld Süd», werden 3-geschossige Häuser mit einer Tiefgarage gebaut, die über 109 Parkplätze verfügt. Ausserdem verfügen die Gebäude über zusätzlich mietbare Bastelräume im Untergeschoss. Es entstehen 102 moderne 2.5- bis 4.5-Zimmer-Wohnungen. Die Wohnungen sind ab 1. Mai 2018 (1. Etappe) respektive ab Januar 2019 (2. Etappe) bezugsbereit.

Sunnige Hof


Die Siedlungsgenossenschaft Sunnige Hof ist eine innovative Genossenschaft in und um Zürich, die guten und preiswerten Wohn- und Lebensraum anbietet. Durch die Planung von zukunftsweisenden Konzepten wird den verschiedenen Wohnbedürfnissen der Genossenschafterinnen und Genossenschafter entsprochen.

Am 26. Oktober 1942 wurde die Siedlungsgenossenschaft Sunnige Hof mit dem Ziel gegründet, den Mitgliedern gesunden und preisgünstigen Wohnraum anzubieten.

Die Siedlungsgenossenschaft Sunnige Hof hat rund 1’800 Genossenschafterinnen und Genossenschafter. Insgesamt leben rund 4'000 Menschen in über 1'600 Wohnobjekten an 15 Standorten.

Kontakt